SENTIDO Hotline
+49 (0) 234-9610-3-534*
* Kosten/Min entsprechen dem regulären Telefontarif
TIV TARA banner

SENTIDO Tara  

7 Tage ab € 408,-
1 Tag ab € 47,-
jetzt buchen



In einem der schönsten Teile Montenegros, am berühmten Strand von Becici, 2 km entfernt von der Altstadt Budva, befindet sich das Hotel SENTIDO Tara. Entlang der Küste erstreckt sich eine lange Promenade mit großer Auswahl von Bars und Restaurants.

Das SENTIDO Tara bietet seinen Kunden qualitativ hochwertige Unterkünfte, ausgezeichnete Küche, freundlichen Service, den Geruch des Meeres und eine Atmosphäre, die einen ruhigen Urlaub und eine Menge Spaß garantiert!

 

 

 


Auszeichnungen des Hotels

Travelife Silver Award LogoTripadvisor Certificate of Excellence 2013HolidayCheck Quality Selection 2013


Urlaub & Mehr

Lassen Sie sich bei der internationalen Hotelmarke SENTIDO Hotels & Resorts verwöhnen und begeistern. Das SENTIDO Holiday PLUS Programm bietet Ihnen das gewisse Mehr für einen erholsamen Urlaub:

  • SENTIDO Willkommensgruß – Erfrischung zur Begrüßung
  • Holiday Concierge – hilft bei Ihrer persönlichen Urlaubsgestaltung
  • Langes Frühstücksangebot – endlich ausschlafen
  • SENTIDO Daybreak – sportlich-entspannter Start in den Tag
  • SENTIDO Küche – frische saisonale Speisen aus der Region
  • Early Check-in/Late Check-out Komfort – genießen Sie jede Minute Ihres Aufenthaltes
  • W-LAN – online auch im Urlaub
  • SENTIDO Blue Bar – Ausklang des Tages in relaxter Atmosphäre



Restaurants und Bars

Das Hotel verfügt über ein Hauptrestaurant das täglich für das Frühstück von 7 bis 10 Uhr und für das Abendessen von 19 bis 21 Uhr geöffnet ist.

Eine große Auswahl an Spezialitäten einheimischer und internationaler Küche wird angeboten. Sie können auch im neuen argentinischen à la carte Restaurant Gauchos speisen. Des Weiteren verfügt das Hotel über eine Aperitivbar und eine Poolbar.







Lage und Umgebung

Das SENTIDO Tara liegt in einer phantastischen Lage in der Budva-Becici Region, nahe des langen Becici Strands und 2 km von der Stadt Budva, die in Montenegro für ihr Nachtleben und wunderschöne mediterrane Architektur berühmt ist. Der Tivat Flughafen ist 23 km entfernt und Podgorica Flughafen 60 km. Neben diesen beiden Flughäfen können Gäste auch über das benachbarte Kroatien anreisen, der Flughfen von Cilipi ist 95 km entfernt. 


Sonne und Strand


Monat JAN FEB MäR APR MAI JUN JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
Luft 12°C 13°C 14°C 17°C 21°C 25°C 29°C 28°C 25°C 21°C 17°C 14°C
Sonnenstunden/Tag 4 5 5 6 8 10 12 11 9 7 4 3
Wasser 13°C 12°C 13°C 14°C 17°C 21°C 23°C 23°C 22°C 21°C 18°C 15°C





Wohnen und Komfort
Das SENTIDO Tara verfügt über verschiedene Zimmertypen: 141 Doppelzimmer, 54 Dreibettzimmer, 28 Familienzimmer und 2 Appartments. Alle Zimmer sind komfortabel, klimatisiert, mit Minibar, Safe, Kabel-TV und Direktwahltelefon.

Die meisten Zimmer genießen direkten Meerblick oder sind zur Meerseite gelegen.  Die Familien-Appartements bestehen aus einem Schlafzimmer mit Doppelbett, Wohnzimmer mit Doppelbett, Toilette, Bad und Balkon. Alle Zimmer sind komfortabel eingerichtet mit Klimaanlage, Minibar, W-Lan, Safe, Kabel TV und Direktwahltelefon.




Konferenzräume
Möchten Sie Seminare, Zusammenkünfte oder größere Feiern organisieren, bietet Ihnen das SENTIDO Tara einen großen Konferenzraum auf zwei Ebenen mit einer Kapazität von 320 Sitzplätzen und 120 Stehplätzen an, sowie einen kleinen Konferenzraum für 25 Personen.

Unterhaltung und Spaß
Für Ihre abendliche Unterhaltung organisieren wir Folkloreabende mit traditionellen Tänzen. Des Weiteren bieten wir Salsa-Abende und ein abwechslungsreiches Entertainmentprogramm an. Zudem gibt es im Ort Becici ein breites Angebot an Vergnügungsmöglichkeiten. Das Nachtleben von Budva ist berühmt im ganzen Land und wird Ihnen unvergessliche Erinnerungen bereiten.




Sport und Entspannung 

Bleiben Sie fit im Fitnessstudio des Hotels, joggen Sie am Strand entlang oder schwimmen Sie ein paar Bahnen im Außenpool. Sie können aber auch Wasserski ausprobieren oder Basketball, Tischtennis oder Billard spielen. Weitere Aktivitäten, die im Resort angeboten werden:  Paragliding, Parasailing, Kite Surfing, Bungee Jumping, Radfahren, Wandern, Reiten, Tennis, Aqua Park (100 m). Eine kühne Herausforderung für die Mutigen ist das Rafting auf dem Fluss Tara im Rahmen eines Tagesausflugs, nebenbei sieht man noch wunderschöne Landschaft. Diese Aktivitäten außerhalb des Hotels sind gegen Gebühr. 


Wellness
Verwöhnen Sie sich während des Urlaubs! Wir bieten Ihnen Maniküre, Pediküre oder  Massagen in unserem Schönheitssalon an. Dort finden Sie auch einen Friseursalon.


Entdecken und Erleben
Montenegro bedeutet „Schwarzer Berg“. Nachdem Montenegro nahezu neunzig Jahre zu Jugoslawien gehört hatte, ist es seit 2006 wieder unabhängig.
Der Balkanstaat hat etwa 625.000 Einwohner auf einer Fläche von 13.812 km². Die Hauptstadt ist Podgorica. In  Montenegro wird mit dem Euro bezahlt. Die Bevölkerung setzt sich aus 45 Prozent aus Montenegrinen, zu 29 Prozent aus Serben, zu etwa neun Prozent aus Bosniaken und kleineren ethnischen Gruppen zusammengesetzt.

Im SENTIDO Tara werden Sie mit reichem kulturellen Erbe und landschaftlicher Schönheit verwöhnt. Montenegro liegt mit seinen schönen Stränden an der Adria und im Herzen des Balkans. Hier präsentieren wir Ihnen ein paar der vielen Sehenswürdigkeiten in diesem kleinen und vielfältigen Land.


Der Tara River Canyon ist die längste Schlucht in Montenegro. Er ist 82 Kilometer lang und liegt 1.300 Meter tief und ist damit der tiefste Canyon Europas. Der Canyon ist als Teil des Tara-Nationalpark geschützt und ist ein Kandidat für das UNESCO-Weltkulturerbe. Der Fluss Tara schneidet durch den Canyon und ist eine der schönsten touristischen Attraktionen in Montenegro. Besucher können auf dem Fluss Tara raften - eine Fahrt voller Abenteuer und atemberaubender Ausblicke.


Budva, nur 5 Minuten vom Hotel entfernt, ist bekannt für seine Sandstrände, vielfältiges Nachtleben und Beispiele für mediterrane Architektur. Mit 2.500 Jahren ist es eine der ältesten Siedlungen an der Adria. Besucher können sich an Bord eines der vielen Ausflugsschiffe am Hafen von Budva zu den nahegelegenen Stränden oder zur Insel Sveti Nikola,  gegenüber von Budva, fahren lassen oder können eintägige Ausflüge zu verschiedenen Zielen an der montenegrinischen Küsten unternehmen. Die historische und kulturelle Hauptstadt von Montenegro, Cetinje, ist nur eine 30-minütige Autofahrt entfernt. Cetinje ist eine Stadt mit immensem historischen Erbe, die im 15. Jahrhundert gegründet wurde. Es wurde zum Zentrum des montenegrinischen Lebens und eine Wiege der montenegrinischen und serbischen orthodoxen Religion. Auch von kulturellem Interesse ist das Kloster Ostrog, im 17. Jahrhundert gegründet wurde, welches der beliebteste Wallfahrtsort in Montenegro der Serbisch Orthodoxen Kirche ist.


Innerhalb einer halben Stunde können Besucher den Nationalpark 'Skadarsko Jezero' an der Grenze von Montenegro mit Albanien, der Heimat des größten Sees (Skadarsee) auf der Balkanhalbinsel, erreichen. Mit 270 Vogelarten, darunter einige der letzten Pelikane in Europa, ist dies eines der größten Vogelschutzgebiete Europas. Die Bucht von Kotor ist nur eine halbe Stunde Autofahrt entfernt. Die Bucht wird manchmal auch als Europas südlichster Fjord bezeichnet. Tagesausflüge wie der Nationalpark Durmitor und dem Nationalpark Biogradska Gora können arrangiert werden.

Ihr Holiday Concierge ist Ihnen gerne bei der Auswahl Ihrer Ausflüge behilflich.

 



Die folgenden Ausflüge können Sie vor Ort bei der Neckermann Reiseleitung buchen:

„Land und Leute“
Der Ausflug führt von Budva nach Cetinje, der ehemaligen Hauptstadt. Danach geht es nach Njeguši, den Geburtsort der ehemaligen montenegrinischen Bischöfe und Herrscher. Weiterfahrt und Besuch von Kotor am südöstlichen Ende des längsten Fjordes Europas. Immer montags. 33 Euro pro Erwachsenem.

„Blaue Reise“

Von Budva geht es mit dem Bus bis zur Bucht von Kotor: Beginn der Bootsfahrt in Kotor. Vor Perast liegen zwei Inselchen: Sveti Djordje und Gospa od Škrpjela. Immer samstags 35 Euro pro Erwachsenem.

„Antike Stätten und Moscheen“
Der Ausflug beginnt ab Budva und geht nach Stari Bar und dann weiter nach Ulcinj. Ursprünglich als eine griechische Kolonie gegründet, wechselte Ulcinj, durch Jahrhunderte, viele Herrscher. Das Jahrhundert von 1878 bis heute hat das Türkisch-Orientalische nicht ganz auslöschen können. Es gibt einen turbulenten farbigen Markt, ein Basarviertel mit Handwerkerläden und Moscheen. Auf dem Programm steht auch der Besuch des längsten Strandes an der Adriaküste Velika Plaža. Ca. 40 Euro pro Erwachsenem.

„Der verborgene See“
Von Budva aus geht es ins Hochgebirge. Oberhalb des Skutarisees führt der Weg durch den Morača Canyon. Besuch des Klosters Morača. Nach der Passhöhe von Crkvina (1045 m) geht es zum Biograd See, wo die Gäste spazieren gehen können. 40 Euro pro Erwachsenem.




Bitte warten, wir suchen nach freien Zimmern und aktuellen Preisen für Sie